Repertoire

Sämtliche Klaviertrios von Mozart, Kraus, Beethoven, E.T.A. Hoffmann, Donizetti, Schubert, Chopin, Felix & Fanny Mendelssohn, Robert & Clara Schumann, Gade, Brahms, Goetz, Herzogenberg, Dvorák, Smetana, Grieg, Tschaikowsky, Debussy, Janácek, Ravel, Martin, Schostakowitsch, Erdmann, Henze, Killmayer, Vihmand, sowie ausgewählte Werke von Acker, Berwald, Celis, Denhoff, Farrenc, Haydn, Herberigs, Hummel, Kiel, Molique, Obst, Rachmaninoff, Rihm, Schröter, Sibelius, Strauss, Turina.

Programmvorschläge mit dem Abegg Trio

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Sämtliche Klaviertrios

1. Konzert: Klaviertrio B-Dur KV 254 · Klaviertrio E-Dur KV 542 · Klaviertrio G-Dur KV 564 · Klaviertrio C-Dur KV 548

2. Konzert: Klaviertrio B-Dur KV 442 (Fragmente) · Klaviertrio G-Dur KV 496 · Klaviertrio B-Dur KV 502

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sämtliche Klaviertrios

1. Konzert: 14 Variationen Es-Dur über ein eigenes Thema op.44 (1792) · Klaviertrio Es-Dur op.1,1 (1793/94) · Klaviertrio D-Dur op.70,1 »Geistertrio« (1808)

2. Konzert: 10 Variationen G-Dur über Wenzel Müllers Lied »Ich bin der Schneider Kakadu« op.121 a (vor 1816) · Klaviertrio G-Dur op.1,2 (1793/94) · Klaviertrio Es-Dur op.70,2 (1808)

3. Konzert: Klaviertrio B-Dur op.11 »Gassenhauertrio« (1798) · Klaviertrio c-Moll op.1,3 (1793/94) Klaviertrio B-Dur op.97 »Erzherzogtrio« (1811)

 

Franz Schubert (1797-1828) 
Sämtliche Klaviertrios

Notturno Es-Dur op.posth. 148 D.V. 897 (1827) · Klaviertrio B-Dur op.99 D.V.898 (1827) · Sonatensatz B-Dur D.V.28 (1812) · Klaviertrio Es-Dur op.100 D.V.929 (1827) (ungekürzte Ur-Fassung)

 

»Felix & Fanny Mendelssohn«

Fanny Mendelssohn-Hensel (1805-1847) · Klaviertrio d-Moll op.11 (1846)
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) · Klaviertrio d-Moll op.49 (1839)
Klaviertrio c-Moll op.66 (1846)

 

Zyklus »Robert & Clara Schumann«

1. Konzert: Robert Schumann (1810-1856) · Fantasiestücke op.88 (1842)
Klaviertrio F-Dur op.80 (1847) · Klaviertrio g-Moll op.110 (1851)

2. Konzert: Clara Schumann (1819-1896) · Klaviertrio g-Moll op.17 (1846)
Michael Obst (geb. 1955) · Trio Nr.1 (a-b-e-g-g) (2000/2001)
Robert Schumann (1810-1856) · Klaviertrio d-Moll op.63 (1847)

 

Johannes Brahms (1833-1897)
Sämtliche Klaviertrios

1. Konzert: Klaviertrio H-Dur op.8 (Erstfassung1853) · Klaviertrio Es-Dur (mit Horn) op.40 (1865) · Klaviertrio C-Dur op.87 (1883)

2. Konzert: Klaviertrio c-Moll op.101 (1886) · Klaviertrio (mit Klarinette) A-Dur op.114 (1891) · Klaviertrio H-Dur op.8 (Neufassung1889)

 

Zyklus »Tschechische Musik«

1. Konzert: Antonín Dvorák (1841-1904) · Klaviertrio B-Dur op.21 (1875)
Leos Janácek (1854-1928) · Klaviertrio »Kreutzer-Sonate« (1908) (Rekonstruktion der Urfassung des Streichquartetts nach L. N.Tolstois »Kreutzer-Sonate« von Michal Hájku)
Antonín Dvorák · Klaviertrio f-Moll op.65 (1883)

2. Konzert: Antonín Dvorák · Klaviertrio g-Moll op.26 (1876)
Friedrich Smetana (1824-1884) · Klaviertrio g-Moll op.15 (1855)
Antonín Dvorák · Klaviertrio e-Moll op.90 »Dumky-Trio« (1891)

 

»Französische Musik«

Louise Farrenc (1804-1875) · Klaviertrio d-Moll op.34
Claude Debussy (1862-1918) · Klaviertrio G-Dur (1879)
Maurice Ravel (1875-1937) · Klaviertrio a-Moll (1914)

 

»Russische Musik«

Sergej Rachmaninoff (1873-1943) · Klaviertrio g-Moll (1892)
Dimitri Schostakowitsch (1906-1975) · Klaviertrio e-Moll op.67
Peter Tschaikowsky (1840-1893) · Klaviertrio a-Moll op.50